Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Jinbei MSN-400pro HSS Studio Blitz

299,00 CHF *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

ab eigenem Lager in Langnau a.A,
sofort lieferbar

  • J1-01-021716
Mit der Blitzserie „MSN Pro“ bringt Jinbei vier neue Profi-Studioblitze, die der „MSN III“-Serie... mehr
Produktinformationen "Jinbei MSN-400pro HSS Studio Blitz"

Mit der Blitzserie „MSN Pro“ bringt Jinbei vier neue Profi-Studioblitze, die der „MSN III“-Serie nachfolgen.
Sie verfügen über kürzere Abbrennzeiten im Freeze-Modus, eine schnellere Recycling Time sowie mehr Kanäle und Gruppen.

Der Jinbei MSN pro 400 Studioblitz gehört zu den Top-Blitzgeräten der bekannten MileStone-Serie. Während die MSN TTL-Reihe eher für Outdoor- und on location-Einsätze konzipiert ist, stehen die manuellen MSN pro Blitzgeräte für alle Aufgaben im Studio bereit. Ausgestattet mit aktuellsten Technik-Features wie Hss, Easy Cap, schnellen Abbrennzeiten im Freeze-Modus sowie kurzen Blitzladezeiten bietet der MSN pro 400 attraktive Blitztechnik zum besten Preis-Leistungsverhältnis.

Kompatibilität zu Jinbei Funkauslösern
Der integrierte Funkempfänger des MSN pro 400 ist kompatibel zu verschiedenen Jinbei Funkfernsteuerungen für Canon, Fujifilm, Nikon und Sony Kameras. Die Bluetooth-Fernsteuerungen TR-Q7 und TR-Q6 C / F / N / S für Canon, Fujifilm, Nikon und Sony Kameras warten mit einem komfortablen Bedienkonzept auf, das sich mit einer Smartphone-App zusätzlich erweitern lässt. Bitte beachte, dass der MSN pro 400 ausschliesslich mit diesen Fernsteuerungen im Hss-Modus arbeitet und nicht mit anderen Fernauslösern!
Jinbei erweitert die Kamera-Kompatibilität regelmässig per Firmware-Upgrade um weitere Modelle. Das Update erfolgt über den USB-Anschluss auf der Geräterückseite.

Der integrierte Funkempfänger des MSN pro 400 ist zusätzlich kompatibel zu den Jinbei Funkfernsteuerungen TR-V6 und TRS-V. Den tatsächlichen Funktionsumfang der verschiedenen Fernsteuerungen entnimmst du bitte den jeweiligen Artikelbeschreibungen. Blitzauslöser anderer Hersteller verwendest du über den 3,5 Millimeter Klinkenanschluss des MSN pro 400. Mittels optischem IR-Sensor löst der MSN pro 400 als Slave-Blitz aus.

Komfortausstattung erlaubt zügiges Arbeiten
Der MSN pro 400 überzeugt mit schnellen Blitzladezeiten, nach maximal 0,8 Sekunden ist er erneut einsatzbereit. Mit bis zu 20 Bildern pro Sekunde unterstützt er die Serienbildfunktion deiner Kamera. Abhängig von der Serienbildanzahl reduziert sich hierbei der Leistungsbereich des Blitzes. Nutzt du eine Canon Kamera im Serienbild-Modus, erscheint ein entsprechendes Icon auf dem LCD-Display. Bitte beachte, dass der MSN pro 400 keine Serienbild-Blitzfunktion hat. Es handelt sich hierbei lediglich um eine Display-Anzeige.

Easy Cap erleichtert das Freistellen
Mit Easy Cap hat Jinbei einen Modus für ein vereinfachtes Freistellen in den Studioblitz integriert. Dabei entstehen zwei Aufnahmen, eine mit der gewünschten Ausleuchtung des Hauptmotivs und eine zweite mit der Beleuchtung des Hintergrunds. Durch die ausschliessliche Hintergrundbeleuchtung hebt sich das Motiv wie eine schwarze Silhouette von ihm ab. Diese Aufnahme verwendest du später als Ebenenmaske in der Nachbearbeitung mit einem Bildbearbeitungsprogramm wie Photoshop. Das Freistellen schwieriger Details lässt sich mit dieser Methode deutlich vereinfachen.
Im Easy Cap-Betrieb stehen bis zu sechs Blitzgruppen zur Verfügung. Die Anzahl der in die jeweilige Gruppe eingebundenen Blitze ist unbegrenzt. Über die Reihenfolge eins bis sechs legst du fest, welche Gruppe für die Beleuchtung des Hauptmotivs beziehungsweise des Hintergrunds zuständig ist.

Bewegungen einfrieren mit Hss und Freeze-Funktion
Um schnelle Bewegungen beim Blitzen knackig scharf einzufrieren, verfügt der MSN pro 400 über die Freeze-Funktion und die High Speed Synchronisation. Bei normaler kameraabhängiger Blitzsynchronzeit ermöglicht der Freeze-Modus extrem kurze Abbrennzeiten bis zu 1/19.000 Sekunde. Die leistungsabhängige Abbrennzeit siehst du auf dem Display.
Hss erlaubt den Einsatz kürzerer Verschlusszeiten als die üblichen Kamera-Synchronzeiten. Je nach Kameramodell reicht das bis zu 1/8000 Sekunde. Hss gestattet das gezielte Aufhellblitzen gegen die Sonne, ermöglicht das Reduzieren / Eliminieren des Umgebungslicht und erlaubt geblitzte Aufnahmen bei Offenblende für die Freistellung des Motivs vom Hintergrund.

Einfache Menüführung über LCD-Display
Das klar strukturierte und aufgeräumte Menü auf der Blitzrückseite steht für eine einfache und komfortable Bedienung des MSN pro 400. Über das Display stellst du in vier Menüs beispielsweise Kanäle, Gruppen, das Einstelllicht und die verschiedenen Betriebsmodi ein. Eine clevere Lösung bietet der MSN pro 400 für die optische Anzeige der gewählten Gruppen. Auf einer Seite besitzt der Blitz einen LED-Indikator, der mit der jeweils eingestellten Gruppe die Farbe wechselt. So siehst du auf einen Blick, zu welcher Gruppe welcher Blitz gehört. Diese visuelle Bestätigung erleichtert deinen Workflow in grösseren Settings mit vielen Blitz-Gruppen beträchtlich.

Bewährte Features ergänzen die Ausstattung
Zu den bewährten Features des MSN pro 400 zählt das Bowens S-type Bajonett. Für diesen universellen Lichtformer-Anschluss wählst du aus einer Vielzahl passender Reflektoren, Beauty Dishes oder Softboxen das geeignete Modell aus.
Das 30 Watt starke LED-Einstelllicht ist proportional oder unabhängig zu Leistung einstellbar und hilft dir bei der Vorab-Beurteilung der Lichtwirkung. Darüber hinaus unterstützt es das Autofokus-System deiner Kamera beim Fokussieren. Für die Kühlung des Blitzes sorgt ein automatisch zuschaltender Lüfter.

Alle Vorteile auf einen Blick:

400 Wattsekunden
Hss für Verschlusszeiten bis 1/8000 s
Freeze-Modus für super kurze Abbrennzeiten
Manuelle Blitzleistungseinstellung von 1/1 bis 1/256, im Hss-Betrieb bis 1/32
Kompatible Jinbei Hss-Funkfernsteuerungen verfügbar
Vereinfachtes Freistellen mit Easy Cap
Nach 0,8 Sekunden erneut einsatzbereit
30 Watt LED-Einstelllicht
Komfortable Bedienung über LCD-Display
Intuitive Menüführung
LED-Gruppen-Indikator
Bowens S-type Bajonett
Blitzleistungseinstellung über Drehknopf
Automatisch zuschaltender Lüfter
Stabiler Handgriff

Technische Details:

Leistung: 400 Ws
Leitzahl: 66
Leistungsregelung: M: 1/1 – 1/256, Hss: 1/1 – 1/32, Freeze: 1/1 – 1/256; ganze Blenden oder in 1/10-Schritten
Blitzmodi: M, Easy Cap (All 1 – 6 / Nr. 1 – 6), Delay (0.00 – 30.00 s)
Synchronisationsmodi: Normal, Hss, Freeze
Abbrennzeit (t 0,5): Normal: 1/900 – 1/8500 s; Freeze: 1/900 – 1/56000 s
Blitzladezeit: 0,05 – 0,8 s
Farbtemperatur: Normal: 5500 ± 100 K; HSS: 5500 ± 300 K Freeze: 5500-9500 K
Einstelllicht: 30 W / LED
Einstelllicht-Regulierung: an / aus, proportional, unabhängig
Funkempfänger: integriert, 2,4 GHz, 32 Kanäle und 16 Gruppen
Blitzauslösung: Funk, Synchronkabel (3,5 mm Mini Klinke), Fotozelle (Slave), Testblitzauslöser
Kühlung: Lüfter, Überhitzungsschutz
Weitere Ausstattung: LCD-Display, LED-Gruppen-Indikator, Bereitschaftsanzeige (akustisch, optisch), akustisches Signal (abschaltbar), Anzeige der Abbrennzeit im Display, Überhitzungswarnung OH, mini USB-Anschluss, Bowens S-type Bajonett; Schirmhalterung, Stativbefestigung (5/8"), Tragegriff
Stromversorgung: 195 – 245 V, 50 / 60 Hz, Sicherung 15 A
Kompatible Fernbedienungen: TR-Q7, TR-Q6, TR-V6 und TRS-V
Masse: 38,0 x 14,5 x 22,5 cm (L x B x H)
Gewicht: 3,1 kg

Lieferumfang:

1 x Jinbei MSN pro 400 Studioblitz
1 x Schutzkappe
1 x Netzkabel
1 x Bedienungsanleitung (Englisch)

Weiterführende Links zu "Jinbei MSN-400pro HSS Studio Blitz"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Jinbei MSN-400pro HSS Studio Blitz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Auch spannend