Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Tascam DR-70D digitaler 6-Track Recorder

Leider im Moment nicht am Lager!
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
385,00 CHF *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-2 Arbeitstage

  • T1050-08963
Tascam DR-70D digitaler 4-Track Recorder Der DR-70D ist ein kompakter Audiorecorder, der es... mehr
Produktinformationen "Tascam DR-70D digitaler 6-Track Recorder"

Tascam DR-70D digitaler 4-Track Recorder


Der DR-70D ist ein kompakter Audiorecorder, der es dem ambitionierten DSLR-Nutzer ermöglicht, parallel zu seinen Filmaufnahmen Audioaufnahmen in sehr hoher Qualität zu erstellen. Der Recorder kann dabei direkt zwischen Stativ und Kamera oder auf der Kamera montiert werden, wodurch eine kompakte Einheit entsteht.

Testsiegel "Sehr Gut / Überragend" Professional AudioMit seinen zwei eingebauten Mikrofonen ist der DR-70D in Standardsituationen sofort einsatzbereit. Zudem stellt er vier Kombibuchsen XLR/Klinke bereit, über die Sie mithilfe von Profi-Mikrofonen vier Audiokanäle in hervorragender Klangqualität aufzeichnen können. Dank Kameraausgang und -eingang lässt sich einerseits das Stereosignal des Recorders auch auf der Kamera aufzeichnen, was das spätere Schneiden des Materials in Verbindung mit der Klappensignal-Funktion des Recorders erleichtert. Andererseits können Sie das Tonmaterial der Kamera über den Recorder abhören.


Zu den Ausstattungsmerkmalen des DR-70D gehören übersteuerungsfeste, gut klingende Vorverstärker mit zuschaltbarem Tiefenfilter und Limiter, die Verarbeitung von Mikrofonsignalen im Mitte-/Seite-Format, Phantomspeisung mit 24 oder 48 Volt für Kondensatormikrofone sowie viele übliche und nicht so übliche Funktionen, die das Aufnehmen, Abhören und spätere Weiterverarbeiten der Tonspuren erleichtern.


  • Die beiden ungerichteten Mikrofone erlauben es Ihnen auf einfache Weise einen natürlichen Stereoklang allein mit dem Recorder aufzuzeichnen. Zusammen mit einem Richtmikrofon können Sie sogar einen Interviewpartner und das Umgebungsgeräusch zur gleichen Zeit (auf getrennten Spuren) aufnehmen, und haben immer noch einen kompakten Aufbau.


  • Die vierkanalige Konstruktion erlaubt es, zwei Richtmikrofone zusammen mit den eingebauten Mikrofonen zu nutzen, um einzelne Sprecher und das Umgebungsgeräusch aufzunehmen. Da die Kanäle 1 und 2 auch als Stereoeingang verwendet und die Kanäle 3 und 4 den eingebauten Mikrofonen zugewiesen werden könne, ist eine Vielzahl von Konstellationen realisierbar:
    • MONO oder DUAL MONO: Die beste Möglichkeit, einzelne Sprecher oder Akteure aufzunehmen.
    • STEREO oder DUAL STEREO: Ideal, um mit den eingebauten oder einem externen Stereomikrofon aufzunehmen.
    • 2MIX oder DUAL 2MIX: Hierbei werden Stereodateien aus der Mischung mehrerer Eingangssignale erzeugt.


  • Der Mixer im DR-70D kann eingangsseitig bis zu vier Kanäle verarbeiten. Zur Auswahl stehen die Signale der XLR-Eingänge, die Phantomspeisung unterstützen, die Signale des weiteren Stereoeingangs über Miniklinke oder die Signale der eingebauten Mikrofone. Neben der Möglichkeit, das Panorama und den Eingangspegel einzustellen, bietet der Recorder auch einen Limiter zur Verhinderung von Übersteuerung, ein 5-stufiges Trittschall-/Rumpelfilter und ein Delay. Letzteres kann die Schalllaufzeiten zwischen unterschiedlich weit aufgestellten Mikrofonen kompensieren. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, Mikrofonsignale im MS-Format (Mitte/Seite-Stereofonie) zu dekodieren.


  • Mikrofonvorverstärker, die Mikrofoneingangssignale empfangen und verstärken, haben große Auswirkung auf die Qualität des aufgenommenen Audiomaterials. Der DR-70D verwendet original von Tascam entwickelte HDDA-Mikrofonvorverstärker (High Definition Discrete Architecture) die durch sorgfältige Auswahl der Komponenten entstanden. So haben wir uns beispielsweise für Operationsverstärker des Typs NE5532 entschieden, der die Audioqualität stark beeinflusst. Mit einer Mikrofonvorverstärker-Schaltung, deren diskreter Aufbau aus sorgfältig ausgewählten Teilen besteht, haben wir ein Äquivalentes Eingangsrauschen von -120 dBu erreicht. Der A/D-Wandler, der für die Umwandlung des analogen in ein digitales Signal zuständig ist, stammt aus dem Hause Cirrus Logic wie bereits die Wandler unserer erfolgreichen Handheld-Audiorecorder der DR-Serie. Aufnahmen werden mit einer Abtastrate bis 96 kHz bei 24 Bit Auflösung erstellt.

  • Bei der Entwicklung des DR-70D standen kleine Abmessungen im Vordergrund, damit der Recorder die Arbeit mit der Kamera nicht behindert – ganz gleich, ob auf einem Stativ oder einem Kamerastabilisator montiert. Das Gerät verfügt über ein Stativgewinde auf der Unterseite und eine abnehmbare Kamerahalterung auf der Oberseite. Ein Blitzschuh-Adapter wird ebenfalls mitgeliefert, so dass Sie den Recorder genau so montieren können, wie es für Sie am bequemsten ist: zwischen Stativ und Kamera oder auf der Kamera mittels Blitzschuh-Adapter.

    • Stativadapter (¼ Zoll, 6,35 mm) auf der Unterseite, um den Recorder auf einem Stativ zu befestigen
    • Kamerahalterung auf der Oberseite ermöglicht einfache Montage und Demontage der Kamera
    • Blitzschuhadapter (zugänglich, wenn die Kamerahalterung nicht verwendet wird)
    • Die seitlichen Griffe auf der Vorderseite schützen das Display und dienen zur Befestigung eines Trageriemens


  • Der DR-70D hat einen Kameraeingang, über den das Audiomaterial der Kamera abgehört werden kann. Die Abhörquelle ist wählbar, so dass Sie zwischen dem Audiomaterial des DR-70D und dem der Kamera wechseln können. Der Kameraausgang ist dafür gedacht, das gemischte Audiosignal an die Kamera zu leiten. Sie können also mit dem DR-70D und der Kamera dasselbe Signal aufzeichnen. Da sich der Eingangspegel je nach Kamerahersteller unterscheidet und DSLR-Kameras normalerweise kaum Möglichkeiten zur Pegelanpassung bieten, lässt sich der Ausgangspegel am DR-70D den Erfordernissen entsprechend anpassen.

  • Der eingebaute Tongenerator ermöglicht es, ein Klappensignal zu erzeugen, das als Referenz bei der Bild-/Tonsynchronisation dienen kann. Sie können wählen, ob ein solches Signal automatisch am Beginn der Aufnahme, am Beginn und Ende oder an einem beliebigen Punkt manuell durch Drücken der SLATE-Taste aufgezeichnet wird.

    • Automatisches Einfügen: Wählen Sie, ob der Signalton am Beginn der Aufnahme oder am Beginn und Ende der Aufnahme eingefügt wird.
    • Manuelles Einfügen: Drücken Sie die SLATE-Taste, um einen Signalton zu erzeugen.
Weiterführende Links zu "Tascam DR-70D digitaler 6-Track Recorder"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Tascam DR-70D digitaler 6-Track Recorder"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Wunschlisten, die diesen Artikel enthalten, enthalten ebenfalls
Zuletzt angesehen