Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Aputure Amaran Tri-8S V-Mount LED-Flächenleuchte mit 7000 Lux Lichtleistung

559,00 CHF *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

ab eigenem Lager, sofort lieferbar

  • Tri-8s
Aputure Amaran Tri-8S Flagship V-Mount - Daylight-LED-Flächenleuchte mit 7000 Lux (100 cm)... mehr
Produktinformationen "Aputure Amaran Tri-8S V-Mount LED-Flächenleuchte mit 7000 Lux Lichtleistung"

Aputure Amaran Tri-8S Flagship V-Mount - Daylight-LED-Flächenleuchte mit 7000 Lux (100 cm)

Die Tri-8S-Leuchte bietet eine enorme Leuchtstärke von 7000 Lux auf 100 cm. Dazu kommt ein CRI von 95+ für eine wirklicheitsnahe Farbqualität. Die Farbtemperatur beträgt tageslichtähnliche 5500 Kelvin.

LED-Leuchte einer mit Leuchtstärke von 7000 Lux, einem CRI von 95 und 5500 K Farbtemperatur
Die Amaran Tri-8S ist ein perfektes Werkzeug für eine professionelle Lichtsetzung bei Foto- und Filmaufnahmen. Die Leuchte bietet eine enorme Lichtleistung. Diese beträgt 7000 Lux auf 100 cm Entfernung. Dazu kommt eine hervorragende Lichtqualität. Mit einem CRI- bzw. TLCI-Wert von 95+ reicht die Leuchte fast an den Idealwert von 100 heran. Die hohe Lichtqualität sorgt dafür, dass man bei seinen Aufnahmen wirklichkeitsnahe Farben erzielt. Die Helligkeit ist stufenlos regulierbar. Die Farbtemperatur beträgt tageslichtähnliche 5500 Kelvin.

Die Leuchte wartet in vielen Bereichen mit innovativen Konzepten auf. Die 888 LEDs sind in einem engen und gleichzeitig unstrukturiertem Raster angeordnet. Das Ganze vermeidet die Einzelschattenmuster, welche bei der Verwendung einer Leuchte mit vielen einzelnen LEDs häufig entstehen. Auch der mitgelieferte Diffusionsfilter liefert hierzu einen wichtigen Beitrag. Der Filter lässt sich an der Vorderseite der Leuchte einsetzen. Der Filter fächert das Licht der einzelnen LEDs gleichmässig auf, was die LEDs zu einer einzigen grossen Leuchtfläche zusammenfasst.

Kompakte Leuchte mit robustem Aluminiumgehäuse und Kühlrippen für eine geräuschlose Kühlung
Die Leuchte besitzt eine extrem robustes Gehäuse aus luftfahrtauglichem Aluminium. Die LEDs sind durch eine durchsichtige Polycarbonat-Platte abgedeckt. All das macht die Leuchte fast unzerstörbar. Ein schickes Design im Industrial-Stil unterstreicht diese Robustheit. Die Leuchte ist auch extrem kompakt. Das eigentliche Gehäuse ist gerade einmal 2,5 cm dick. Und mit einer Diagonale von nur 23,5 cm ist die Frontfläche der Leuchte kleiner als ein DIN-A4-Blatt. Die gesamte Rückseite ist mit Kühlrippen versehen. Die Kühlrippen sorgen für eine natürliche Wärmeableitung, eine sogenannte Konvektionskühlung. Diese Art der Kühlung erfordert kein Gebläse und keinen Ventilator. Dadurch ist die Kühlung völlig geräuschlos. Ferner erspart das Design mit den Kühlrippen Lüftungsöffnungen, durch die Staub und anderer Schmutz in das Innere der Leuchte gelangen könnten.

Zum Lieferumfang gehört eine Fernbedienung. Diese kann benutzt werden, um einzelne Funktionen der Leuchte aus bis zu 100 Metern Entfernung zu steuern. Die wichtigste Funktion der Fernbedienung besteht darin, dass man die Helligkeit der Leuchte aus grösserer Entfernung regulieren kann. Ausserdem lässt sich die Leuchte mithilfe der Fernbedienung anschalten und abschalten. Das Ganze ist vor allem dann sehr hilfreich, wenn die Leuchte weit oberhalb der Kopfhöhe an einer Traverse montiert ist. Wenn man mehrere kompatible Aputure-Leuchten verwendet, kann man alle Leuchten über eine einzige Fernbedienung steuern. Dabei kann man jede Leuchte einer von vier Gruppen zuweisen, um die Leuchten gruppenweise zu bedienen. Es gibt sogar die Möglichkeit, mit einer einzigen Fernbedienung mehrere Gruppen aus Leuchten verschiedener Baureihen zu steuern. Dabei müssen lediglich die Gruppen sortenrein zusammengesetzt sein. Die Fernbedienung besitzt individuelle Tasten für jede Gruppe, damit man die einzelnen Gruppen getrennt voneinander steuern kann. Zu welcher Gruppe eine Leuchte gehören soll, wird an der Leuchte eingestellt. Abgesehen davon kann man sowohl an der Leuchte als auch an der Fernbedienung einen von drei möglichen Kanälen wählen. Wichtig: Das Verstellen der Farbtemperatur mithilfe der Fernbedienung funktioniert nur an Leuchten, die der Gruppe C oder D zugewiesen sind. Für Leuchten der Gruppen A und B sind an der Fernbedienung keine entsprechenden Tasten vorhanden.

Bezüglich der Stromversorgung bietet die Leuchte verschiedene Varianten. Variante 1 ist der Netzbetrieb, bei dem die Leuchte an eine gewöhnliche Steckdose angeschlossen wird. Ein passendes Netzteil und das dazugehörige Kaltgerätekabel sind im Lieferumfang enthalten. Das Netzteil lässt sich an der Rückseite der Leuchte festmachen. Dafür gibt es eine passende Halterung zum Einschieben des Netzteils. Das Netzteil wird an den D-Tap-Anschluss der Leuchte angeschlossen. Variante 2 ist der Akkubetrieb. Dieser bietet den Vorteil, dass man von Steckdosen unabhängig ist. Das bedeutet absolute Mobilität. Man kann die Leuchte deshalb auch bei Aussenaufnahmen einsetzen. Für den Akkubetrieb gibt es zwei Optionen. Option 1 ist eine Stromversorgung durch Lithium-Ionen-Akkus der Sony NP-F-Serie. Kompatible Modelle sind der Sony NP-F970, NP-F750, NP-F550 und weitere. Man kann sowohl Original- als auch Dritthersteller-Akkus verwenden. Zwei passende Akkus sind bereits enthalten. Diese entsprechen dem Sony NP-F970. Wichtig ist, dass man immer beide Akku-Steckplätze mit Akkus versieht. Andernfalls funktioniert die Leuchte nicht. Option 2 ist der Betrieb mit einem V-Mount-Akku. Dieser wird mit dem D-Tap-Anschluss verbunden. Und auch er kann an der Leuchte festgemacht werden. Für diesen Zweck kann man die montierte Netzteilhalterung gegen eine beiliegende Halterung für V-Mount-Akkus austauschen. Im Netzbetrieb fungiert die Leuchte auch als Ladegerät für die eingesetzten Akkus.

Die Leuchte besitzt an der Rückseite eine Digitalanzeige. Diese liefert Informationen über die prozentuale Helligkeit, den Kanal, die Gruppe, den Ladestand der Akkus und die voraussichtliche Betriebsdauer mit der verbleibenden Akkuladung.

Zum Lieferumfang der Tri-8-Leuchte gehört auch eine Easy-Box-Softbox. Die Softbox besteht aus einer Lichtwanne und einem Diffusor. Sie kommt mit einem Gestänge, das benutzt wird, um die Softbox an den 1/4-Zoll-Gewinden an der Aussenseite der Leuchte festzumachen. Der Softboxdiffusor fächert das Licht gleichmässig auf. Auf diese Weise erzielt man ein weicheres Licht mit verminderten Schatten und sanften Übergängen zwischen Licht und Schatten. Die Lichtwanne und der Diffusor können auch einzeln benutzt werden. Nur mit der Lichtwanne bekommt man ein hartes und relativ gerichtetes Licht. Und wenn man nur den Diffusor benutzt, wird das Licht über einen grösseren Bereich verteilt. Ausserdem fällt das Licht auch hier weicher aus.

Eigenschaften:
Robuste Metallbügel auf der Rückseite der Leuchte ermöglichen eine handgeführte Nutzung
Metallbügel können auch als Standfüsse dienen
Geräuschlose Konvektionskühlung über Kühlrippen auf der gesamten Leuchtenrückseite
Blitzneiger zum Anbringen der Leuchte an einem Lampenstativ mit einem 5/8-Zoll-Zapfen
1 Diffusorscheibe zum Einsetzen in passende Halterungen an der Vorderseite der Leuchte
Hochwertige Transporttasche mit Polsterung, Kletttrennern und abnehmbarem Schultergurt

Für die Techniker:
Beleuchtungsstärke: 7000 Lux (100 cm)
Verstellbereich: 10-100%
Farbwiedergabeindex (CRI/TLCI): 95+
Farbtemperatur: 5500 Kelvin
Abstrahlwinkel: 25 Grad
LEDs: 888
Stromversorgung: 2 Li-Ion-Akkus (Sony NP-F-Serie), V-Mount-Akkus, Netzstrom
Betriebsspannung: 15 V Gleichstrom (DC)
Leistungsaufnahme: 60 Watt
Funkfrequenz: 2,4 GHz
Reichweite der Funkfernbedienung: bis zu 100 m
Kanäle: 3
Gruppensteuerung: 4 Gruppen (A/B/C/D)
Lampenstativanschluss des Blitzneigers: 5/8 Zoll (16 mm)
Masse: ca. 199 x 261 x 93 mm
Gewicht: 2 kg

Lieferumfang:
1 x Leuchte

1 x Netzteil inkl. Anschlusskabel

2 x Li-Ion-Akkus (7,4 V, 53 Wh)

1 x Infrarot-Fernbedienung inkl. Knopfzelle (CR2032)

1 x Softbox

1 x Diffusorscheibe

1 x V-Mount-Halterung

1 x Blitzneiger

1 x Transporttasche inkl. Schultergurt

Hinweis:
Der Blitzneiger ist mit einer Schaumstoff-Unterlegscheibe ausgestattet. Die Unterlegscheibe ist nötig, damit die Leuchte am Blitzneiger hält.


Weiterführende Links zu "Aputure Amaran Tri-8S V-Mount LED-Flächenleuchte mit 7000 Lux Lichtleistung"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Aputure Amaran Tri-8S V-Mount LED-Flächenleuchte mit 7000 Lux Lichtleistung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen