Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Voigtländer Super Wide Heliar 15 mm / 1:4.5 Ver. III Leica-M-Bajonett, schwarz

695,00 CHF *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

ab eigenem Lager, sofort lieferbar

  • VL042M
  • In der neuen dritten Version mit noch besserer Farbkorrektur vor allem in den Randbereichen.
Voigtländer Super Wide Heliar 15 mm / 1:4.5 Ver. III Leica-M-Bajonett, schwarz Das Super... mehr
Produktinformationen "Voigtländer Super Wide Heliar 15 mm / 1:4.5 Ver. III Leica-M-Bajonett, schwarz"

Voigtländer Super Wide Heliar 15 mm / 1:4.5 Ver. III Leica-M-Bajonett, schwarz


Das Super Wide-Heliar 15mm f/4,5 Aspherical III Objektiv von Voigtlander bietet ein aktualisiertes Design, das sowohl für den Einsatz auf spiegellosen Digitalkameras als auch auf klassischen M-Mount-Filmkameras optimiert wurde. Das optische Design mit 11 Elementen in 9 Gruppen enthält ein hinteres asphärisches Element, um chromatische Aberrationen zu kontrollieren und Verzerrungen zu minimieren, und hilft ausserdem, eine gleichmässige periphere Beleuchtung ohne Farbsäume zu erzeugen. Die manuelle Fokussierung ermöglicht einen Mindestabstand von 0.5m, der sich mit der grossen Schärfentiefe für scharfe Aufnahmen von nah bis fern paart. Abgerundet wird diese vielseitige, superbreite Optik durch eine integrierte Streulichtblende zur Reduzierung von Streulicht und Geisterbildern, eine abgerundete 10-blättrige Blende und die Möglichkeit zur Aufnahme von 58-mm-Einschraubfiltern.


Das Weitwinkelobjektiv 15mm f/4,5 bietet einen Bildwinkel von 110° und ist mit digitalen Vollformat- und 35mm-Filmkameras mit M-Mount-Anschluss kompatibel.
Das aktualisierte Design sorgt für eine gleichmässige Ausleuchtung der Peripherie und eliminiert Farbsäume, wodurch es ideal für den Einsatz mit spiegellosen Digitalkameras geeignet ist.
Ein asphärisches Element hilft, chromatische Aberrationen und Verzerrungen zu reduzieren.
Die manuelle Fokussierung ermöglicht einen Mindestabstand von 1,6'.
Eingebaute, nicht abnehmbare Gegenlichtblende verhindert Streulicht und Geisterbilder für mehr Kontrast und Farbtreue bei starkem Licht.

Technische Eigenschaften:
Brennweite 15 mm
öffnungsverhältnis 1:4.5
Kleinste Blende F22
Optischer Aufbau 9 Gruppen, 11 Linsen
Bildwinkel 110°
Durchmesser 64,8mm
Länge 55,2mm
Gewicht 165 g
Filtergewinde 58mm
Sonnenblende integriert
Anschluss M-Bajonett
Zahl der Blendenlamellen 10
Kürzeste Einstellentfernung 0.5 m

Unser Tip:
Gutes Objektiv für die Verwendung ans der Sony A7s zusammen mit diesem Adapter

Weiterführende Links zu "Voigtländer Super Wide Heliar 15 mm / 1:4.5 Ver. III Leica-M-Bajonett, schwarz"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Voigtländer Super Wide Heliar 15 mm / 1:4.5 Ver. III Leica-M-Bajonett, schwarz"
11.07.2018

Hervorragendes kleines Superweitwinkel

Das Objektiv ist sehr handlich und gut verarbeitet. Die Bildqualität ist viel besser als bei früheren Versionen (keine Farbstiche, kaum Verzeichnung). Am Bildrand nimmt die Auflösung allerdings etwas ab, was nicht erstaunlich ist. Etwas schade ist, dass die Gegenlichtblende nicht abnehmbar ist (Verlaufsfilter können daher nur mit dem zusätzlichen Bombo LASER100 Adapter verwendet werden) und dass keine Center-Filter zur Kompensation der bei Superweitwinkelobjektiven praktisch unvermeidlichen Vignettierung zur Verfügung stehen. An digitalen Leicas kann die Vignettierung mit dem Profil 11606 (Elmarit 28 asph) weitgehend kompensiert werden. Es gibt zudem ein Objektivprofil in Adobe Lightroom für dieses Objektiv. Die bei solch extremen Brennweiten unvermeidliche Volumendeformation (Objekte am Bildrand erscheinen auseinander gezogen) kann in DXO Optics Pro reduziert werden. Insgesamt ein sehr empfehlenswertes Objektiv, insbesondere an der Leica M10.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen